Buchvorstellungen

Das Rätsel der dritten Meile – Colin Dexter

7. November 2020

Der 6. Fall für Inspector Morse

Dr. Browne-Smith, Mitglied der Prüfungskommission des Lonsdale Collages, ist bei seinen Kollegen nicht unbedingt beliebt. So ist denn auch niemand allzu unglücklich, dass er das Feierabendbier wegen Kopfschmerzen ablehnt. Als er jedoch nicht mehr zur Arbeit erscheint und eine ominöse Abwesenheitsnotiz von ihm auftaucht, wird der Rektor misstrauisch. Sein alter Freund Inspector Morse verspricht, Augen und Ohren offen zu halten. Kurz darauf hat dieser jedoch ganz andere Sorgen: Aus dem Oxford-Kanal wird eine Wasserleiche geborgen – und mit ihr die Überreste eines Briefes, die Morse scheinbar direkt ins Herz des elitären Lonsdale Colleges führen.

Klappentext

Dieser Roman wurde erstmals 1983 veröffentlicht. Dementsprechend altmodisch, langsam und komplex erscheinen uns diese Romane heute. Und doch, gerade deshalb und weil der Charme des altenglischen Krimis in diesen Büchern wohnt, lohnt es sich, jeden einzelnen Satz, jede einzelne Seite zu genießen.

Sergent Robert Lewis, der ständige Begleiter des Inspectors, der Morse bei seinen Ermittlungen unterstützt, bekam im Fernsehen nach seiner Beförderung zum Inspector eine eigene Krimireihe.

„Das Rätsel der dritten Meile“ reicht weit zurück in die Vergangenheit. Die Wurzeln des Verbrechens saugen ihren Lebenssaft aus einer Zeit, in der die Welt im Chaos zu versinken drohte …

Die Romane um Inspector Morse lohnen sich immer. Es macht einfach Spaß, diesem Polizisten mit seinen verkorksten Ideen zu begleiten. Doch Vorsicht! Haben Sie einmal begonnen, einen Roman aus der Reihe zu lesen, könnte es durchaus sein, dass Sie süchtig danach werden.

  • ISBN: 978 3 293 20824 7
  • Verlag: Unionsverlag
  • Aus dem Englischen von Marie S. Hammer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.